Häufig gestellte Fragen (FAQ)

An dieser Stelle haben wir Ihnen eine kleine Auswahl an häufig gestellten Fragen aus unseren Service-Kernbereichen zusammengestellt, .
Wenn Sie unten keine passende Antwort auf Ihre spezifische Frage finden, so kontaktieren Sie uns einfach und wir helfen Ihnen sofort weiter.
1 Was bedeutet eigentlich Smart Home?
Smart Home bedeutet ins Deutsche übersetzt „intelligentes Zuhause“ und beschreibt ein System in Wohnräumen, welches den Wohnkomfort, die Energieeffizienz und die Sicherheit erhöht. Dies geschieht auf Basis von vernetzten und fernsteuerbaren Geräten, welche die Handlungsweise des Menschen, durch automatisierte Funktionsabläufe, abnehmen.
2Wie funktioniert ein Smart Home?
Eine Hausautomation setzt eine intelligente Gebäudetechnik voraus, welche mit Hilfe von Bussystemen realisiert wird. Dabei werden sämtliche Sensoren und Aktoren an eine gemeinsame Busleitung angeschlossen und können nun Signale zum Schalten, Steuern und Regeln miteinander austauschen. Dafür müssen alle Teilnehmer dieses Systems mit derselben programmierbaren Steuerelektronik ausgestattet sein und das Selbe Kommunikationsprotokoll verwenden. Die Funktionen aller Busteilnehmer erfolgen schließlich durch eine Programmierung, statt einer Verdrahtung.
3Was ist der Unterschied zwischen einem Sensor und einem Aktor?
Ein Sensor ist ein technisches Bauteil, welches physikalische oder chemische Eigenschaften erfassen kann. Dazu gehört beispielsweise die Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit. Ein Aktor hingegen wandelt ein elektrisches Signal in eine mechanische Bewegung um. So können die elektrischen Impulse durch einen Aktor in Druck, Schall, Temperatur oder anderen mechanischen Größen umgewandelt. Beispielsweise wandelt ein Lautsprecher einen elektrischen Impuls in Schall um.
4Warum sollte man ein Smart Home nutzen?
Ein Smart Home kann ihren Alltag sehr erleichtern, da handelsübliche Vorgänge, wie das Beheizen der Räume automatisiert werden. Zudem hilft es Ihnen, Ihren Energieverbrauch zu optimieren und bietet Ihnen darüber hinaus zusätzlichen Komfort und Sicherheit. Ihr Smart Home denkt für sie mit und schaltet beispielsweise das Licht aus, wenn sie den Raum verlassen. Zudem können Sie jederzeit Ihre Geräte aus Ihrem Urlaub oder von der Arbeit aus kontrollieren und die Schaltvorgänge in Ihrem Zuhause ohne großen Aufwand ändern, erweitern oder anpassen.
5Was ist für mich das beste System?
Dies ist pauschal nicht zu beantworten. Allerdings lassen sich auf die speziellen Wünsche und den gegebenen baulichen Situationen das optimalste System finden. Dafür sollte man allerdings professionelle Hilfe in Form eines Beratungsgespräches in Anspruch nehmen.
1Wie unterscheiden sich MOBOTIX-Kameras von anderen Kameras?
In der MOBOTIX-Kamera ist bereits alles wetterfest integriert. Aufgrund der Kombination von Kamera, Computer und Modem benötigen die Kameras von MOBOTIX keine zusätzlichen Geräte, wie einem Video-Server. In den MOBOTIX-Kameras ist ein eigener Chip integriert, welcher für die Bewerbungserkennung und Bildverarbeitung zuständig ist. Zudem verfügen die MOBOTIXKameras über viele zusätzliche Sensoren und Funktionen.
2Welche Vorteile bieten MOBOTIX-Kameras bei der Installation?
MOBOTIX-Kameras benötigen keine Stromversorgung am Installationsort. Die Stromzufuhr erfolgt lediglich über das Netzwerkkabel (Power over Ethermet, PoE). Dafür wird entweder ein PoE-Switch oder ein PoE-Injektor benötigt.
3Wie werden die Videoaufnahmen gespeichert?
Jede MOBOTIX-Kamera kann mit einer Micro-SD-Karte ausgestattet werden. So können beispielsweise alle Aufzeichnungen dezentral in der Kamera selbst abgespeichert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit alle Kamerabilder gemeinsam auf einem Server abzuspeichern, welches ebenfalls über ein Netzwerkkabel am lokalen Netzwerk angeschlossen werden muss.
4Wie wird eine Bildaufnahme bzw. -übertragung ausgelöst?
Unter anderem sind folgende Auslösemechanismen möglich:

  • Zeitgesteuert: Zu einer bestimmten Zeit oder in bestimmten Zeitabständen wird ein Bild aufgenommen.
  • Ereignisgesteuert: Die Bildaufnahme wird durch eine Sensorereignis (Geräuschniveau, Bewegungsmelder, Temperatur, IR-Melder, Benutzer-Klick auf UC-Event, Netzwerkmeldung von Computer/Kamera, ...) ausgelöst.
  • Tastengesteuert: Es wird eine der Tasten am Kameragehäuse gedrückt.
  • Schaltergesteuert: Eine Zustandsänderung (Spannung ein oder aus) auf dem Schalteingang kann ebenfalls eine Bildaufnahme auslösen.
  • Ferngesteuert: Über ein Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTP), welches von einer anderen MOBOTIX-Kamera oder einem ausgewählten Rechner auf der Welt verschickt wird.
1 Kann ich an mein Tivoli Audio Radio Lautsprecher anschließen?
Ja, es können nur Stereo-Aktivlautsprecher über den Kopfhörerausgang der Radios angeschlossen werden.
2Wie schließe ich ein IPOD, MP3-Player oder portablen CD-Player an das Tivoli Audio-Radio an?
Sie können einen iPod, MP3-Player oder ein portables Audiogerät über ein 3,5-mm-MiniStereokabel an das Radio anschließen. Dazu müssen Sie mit diesem Kabel den Kopfhöreranschluss Ihres Walkmans, portablen MP3- oder CD-Players mit dem AUXEingang des Radios verbinden.

Bei einigen Modellen (z. B. dem Modell PAL) gibt es keinen AUX-Schalter. Bei diesen Modellen müssen Sie das Gerät manuell an die AUX-Buchse auf der Rückseite des Radios anschließen, um es hören zu können. Auf diese Weise wird das Signal vom Tuner unterbrochen und das angeschlossene Gerät wiedergegeben. Dabei spielt es keine Rolle, welches Band am Radio eingestellt ist. Wenn Sie wieder auf Radioempfang umschalten möchten, müssen Sie die Verbindung mit dem Gerät an der Rückseite trennen.
3 Was bedeutet DAB?
DAB ist die Abkürzung für das Wort Digital Audio Broadcasting und beschreibt die digitale Verarbeitung von Audiosignalen über Antenne. Diese Methode wird in vielen asiatischen und europäischen Ländern verwendet.

Noch Fragen? Wir sind für Sie da...